Bekanntschaft zitate

Die Fhigkeit, geduldiger, nachsichtsvoller, mitleidiger, liebreicher zu werden, behlt der edel angelegte Mensch bis ans Ende.

(Marie von Ebner-Eschenbach 1830-1916, sterreichische Schrifstellerin) In der Erinnerung beginnt sich das Leben neu zu gestalten. (© Monika Minder) So geniesse man denn jeden Augenblick; aber nicht ohne Arbeit, weil sie Gesundheit schafft; und mit Massen, weil ohne Mässigung auch die natürlichsten Begierden zu Quellen des Schmerzes werden, der den Keim eines künftigen Vergnügens zernagt.

(Gautama Buddha) Etwas besseres als den Tod findest du berall. (Alexander Pope 1688-1744, englischer Dichter, Schriftsteller) Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter) Übe dich auch in den Dingen, an denen du verzweifelst. Schriftsteller) Liebe Seele, trachte nicht nach dem ewigen Leben, sondern schöpfe das Mögliche aus. Chr., griechischer Dichter) Wer den ersten Gedanken der Gerechtigkeit hatte, war ein gttlicher Mensch; aber noch gttlicher wird der sein, der ihn wirklich ausfhrt.

Bekanntschaft zitate

(© Monika Minder) Fr das Besserwerden gibt es keine Grenzen.Vollkommen ist fr mich ein Mensch, der sich unter vollkommenen Verhltnissen entfalten kann - ein Mensch, der nicht verletzt, verbildet, gejagt oder stndig in Gefahr ist. casualdating frankfurt am main hesse (Oscar Wilde 1854-1900, irischer Schriftsteller) In der Einfachheit wchst Zufriedenheit. Wysser) Solange das Liebe heisst, dass einer siegt ber den andern, geh ich. Dichter) Wenn wir Arten gefhrden, gefhrden wir auch unsere Art.(John Ruskin 1819-1900, britischer Schriftsteller) © Bild Monika Minder, kann für private Zwecke (Karten, Mails) gratis genutzt werden. Hermann) Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen. (Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph) Eine Lehre ist solange nur eine Hypothese, solange nicht ihre natürliche Basis gefunden ist.Bild-Text Wo das Einfache wohnt, ist Schnheit in einem schnen Geist. (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter) Was bleibt gibt Tiefe, was sich verndert hlt lebendig. Chr., chinesischer Philosoph) Ich bin nie müde geworden, zu lernen, um andere zu lehren, was ich gelernt habe. (Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph) Alle Wissenschaften müssen sich auf die Natur gründen.

Bekanntschaft zitate

(Emanuel von Bodman 1874-1946, deutscher Schriftsteller) Es gibt nichts Schrecklicheres als die Menschheitsbeglcker par force, die gewaltsam heilen, helfen oder gar selig machen wollen.Ich habe nichts gegen das Seligwerden, aber, um den ewig alten Satz zu zitieren: wenn's sein kann, auf meine Faon.Es ist unklug zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Frauen für treffen finden Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles.(© Hanna Schnyders) Es gibt einen Genuss der Einfachheit! Hermann) Bevor ihr den Menschen predigt, wie sie sein sollen, zeigt es ihnen an euch selbst.

Es gibt einen Stolz, es gibt eine Ehre des einfachen Lebens. (Fjodor Michailowitsch Dostojewski 1821-1881, russischer Dichter) Beziehung ist nicht nur an sich vom Verwandelbarsten, es verwandelt auch uns.(© Beat Jan) Wir wollen einander nicht aufs ewige Leben vertörsten. (Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832) Wenn wir Ängste und Widerstände ernst nehmen, haben wir einen Wegweiser. (Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph) Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrössert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden.(© Monika Minder) Wir sind einander nah durch die Natur, aber sehr entfernt durch die Bildung. (Ludwig Feuerbach 1804-1872, deutscher Philosoph) Wir mgen die Welt kennen lernen, wie wir wollen: Sie wird immer eine Tag- und eine Nachtseite behalten.Mässigung ist daher Weisheit, und nur dem Weisen ist es gegönnt, den Becher der reinen Wollust, den die Natur jedem Sterblichen voll einschenkt, bis auf den letzten Tropfen auszuschlürfen.(Joseph von Eichendorff 1788-1857, deutscher Dichter) Manche fhren die Weisheit auf Mssigung zurck.


Bekanntschaft zitate-90Bekanntschaft zitate-86Bekanntschaft zitate-16
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *